Blog, YOGA Aktuell, YOGA aus aller Welt, YOGA Benefiz, YOGA für AnfängerInnen, YOGA für Fortgeschrittene, YOGA News, YOGA Workshops

YOGA und mehr-Charity 2020

Meine Gewohnheit ist es, um Weihnachten herum eine Veranstaltung anzubieten, wo jemand profitiert, der es gerade nicht gut im Leben hat. Heuer hab ich mich für den Verein NORA in Mondsee entschieden. Das ist eine Anlaufstelle für Frauen, Mädchen und ganze Familien in schwierigen Lebenssituationen. Kostenlos (!) wird dort geholfen, wenn es um körperliche oder seelische Gewalt geht, Lebenskrisen zu groß werden oder einfach das Geld hinten und vorne nicht mehr reicht. Dieses Corona-Jahr treibt viele Leute in die Enge. Zu oft sind es Alleinerziehende Mütter, die am Limit und damit alleine sind. Aber wir, die wir in der Fülle leben, können mit ein wenig Geld für eine professionelle Beratung und Begleitung helfen!

Spenden-Idee

Ich gestalte einen ‚YOGA und mehr-Charity‘ Tag, wo wir unter meiner Anleitung praktizieren und ihr spendet bitte im Ausgleich für eure Teilnahme (YOGA oder Feldenkrais oder beides miteinander) auf das

NORA Vereins-Konto AT 58 3432 2000 0050 0850
Betreff  ‚Spende YOGA Charity 30.12.20‘


‚YOGA und mehr-Charity‘ Programm – 30.12.20
entweder oder oder beides:

11.00 – 12.30 Uhr Feldenkrais ATM

Bewusstheit durch Bewegung als eine schöne Vorbereitung für die folgende YOGA Einheit.

17.00 – 20.00 YOGA und mehr

YOGA Asanas, Pranayama, YOGA Nidra, Meditation.

Es geht in diesen Stunden um die Qualität des Herz-Chakras.
Auf körperlicher Ebene mit Focus auf Länge, Drehung und Beweglichkeit für mehr Weite in unseren Strukturen rund um das Herz und die Lungenflügel: kosmische Lebenskraft wollen wir tanken!
In den Tiefenentspannung (YOGA Nidra) tauchen wir ein in niedrigere Hirn-Frequenzen als das Alltagsbewusstsein…Wellen, die unsere Kreativität, Intuition und Phantasie aktivieren. So finden wir die Balance zwischen Body & Mind. Wir lassen in der geführten Meditation den Körper und die Seele ein Zwiegespräch führen, wo die Dankbarkeit der Schlüssel zur Gesundheit wird.


Wir treffen uns für diesen Tag im Zeichen der Herzenergie im schon sehr vertrauten virtuellen YOGA Zoom Room.
Meine TeilnehmerInnen der YOGA und Feldenkrais Herbst-Kurse kennen den Zugangscode, allen anderen wird er nach der Anmeldung – E-Mail gabi@yogabi.at oder sms/WhatsApp +43 660 31 44 874 – zugeschickt.


 

‚Nehmen füllt die Hände, geben füllt das Herz.‘   @ Margarete Seemann

Teile meinen Beitrag:Share on FacebookEmail this to someonePin on PinterestTweet about this on Twitter