Autor: yogabi

Hüft-Gold

Um’s sprichwörtliche Hüft-Gold geht es auch am 21. Oktober beim ‚YOGA hüft‘-Workshop. Aber genauso dreht es sich um mehr Leichtigkeit im unteren Rücken, in den Iliosakral-Gelenken, Freiheit für die Ischias Nerven, Lockerung von muskulären Fehlspannungen rund um das Hüftgelenk. Bestenfalls spüren wir alle diese Zonen im Alltag nicht, falls doch …gibt es am Samstag um 15.00 Uhr in der Volksschule […]

Grüezi Feldenkrais!

Ich gehör ja zu den Leuten, die im Leben immer wieder von vorn anfangen. Damit folge ich schon seit Jahrzehnten – oftmals unfreiwillig, lange unbewußt und absichtslos – der Philosophie des ZEN-Buddhismus, dem ‚beginner’s mind‘. Und der trägt, wie die Yogis wissen, schon auch was vom yogischen Gedankengut in sich. Nun, in diesen Tagen beginnt meine […]

herbstliche YOGA Pause

‚Aus dem Träumen des Frühlings wird im Herbst Marmelade gemacht… und ein einsamer Topfenknödel freut sich über süsse Gesellschaft.‘  In der YOGA Pause ist nun in jedem Fall genug Zeit dafür! In Mondsee werden die YOGA Kurse ab 23. Oktober fortgesetzt und in Nussdorf am Attersee dauert YOGA-freie Zeit wegen dem Nationalfeiertag bis zum 2. November. Aber dann geht’s […]

Tapas, wenn’s ungemütlich wird

Ein kleines Appetithäppchen, dazu ein feines Gläschen Wein in einer spanischen Bodega … so stellt sich der Europäer die Welt von TAPAS vor. Spricht ein YOGI von Tapas, meint er etwas anderes. Am ehesten würde man es noch mit ’spiritueller und körperlicher Selbst-Disziplin‘ übersetzen. Patanjali, ein großer indischer Gelehrter, hat in der Beschreibung des 8-gliedrigen YOGA-Pfades bereits vor […]

30.9., es dreht sich um die Wirbelsäule

Die frohe Botschaft zuerst. Denn sich um die eigene Achse drehen, das kann jeder. ‚Drehbewegungen sind die Zauberformel für eine gesunde, mühelos aufgerichtete, bewegliche Wirbelsäule‘, heißt es in der Fachliteratur.  Strecken und Recken, ja gerne. Beim YOGA Workshop in Nussdorf am Samstag, 30.9. geht es um die Funktion deiner Wirbelsäule als Spirale. Blockaden in der Brustwirbelsäule und des […]

YOGA Zell am Pettenfirst

20 YOGA Ausreden

‚Meine Füße sind so häßlich, die kann ich niemanden zumuten.‘ Ich würde sie waschen und auf der eigenen YOGA Matte damit bleiben, dann wird sich keiner darum kümmern … ‚Ich bin nicht beweglich genug für YOGA.‘ Das ist so, wie wenn du sagst, ‚Ich kann nicht englisch lernen, weil ich kann ja nicht englisch.‘ ‚Manche YOGA […]

Freiheit oder Perfektion: worum geht’s?

Du hast die Wahlmöglichkeit: entweder ist das Ziel durch YOGA frei zu werden oder das Ziel ist, perfekt zu sein. Aber … du kannst nicht beides haben. Denn, wenn du die Freiheit wählst, musst du dich von dieser absurden Idee trennen, dass du alles richtig machen musst. *** Freiheit im Herbst zum Loslassen    Perfekter (ha, ha … […]

ab 11.9. beginnt mein YOGA Herbst

Ich kann’s schon fast hören, das erste gemeinsame Gayatry Mantra, das wir ab dem 11. September wieder chanten, bevor wir mit dem Pranayama und den Asanas beginnen. Pranayama, by the way, nennt man die Atemübungen. Prana steht für Vitalität und Lebensenergie. Yama für die Ausdehnung. Über verschiedene Atemübungen dehnen wir den Horizont unserer Lebens-Kraft in Richtung […]

suriya namaskar, yo yo yo yogabi

Das war’s schon wieder die Yoga Reise nach Kreta 2017: dem Wind und der Sommersonne standhaft ins Angesicht geblickt und kaum eine Chance ungenutzt, an der Dynamik der Insel in all ihrer herben Schönheit zu wachsen. Sich hineinzuknien in die ausgefuxten anatomischen Details einer fortgeschrittenen Yoga Praxis und zu staunen über die Freude der Zelle […]

minimaler Aufwand, maximale Entspannung

Zuerst die YOGA Matte, dann die Hängematte … nicht nur im Savasana in der besten YOGA Shala von Triopetra! So ist die Unterhaltung auf der YOGA Insel abwechslungsreich und minimal aufwändig, der weiche Blick über den Brillenrand ins tiefe Blau des Horizonts bedarf kaum einer Veränderung der Körperposition und der Schatten wandert gnädig von ganz allein. Allen, die […]